Autor:
Lesedauer ca. < 1 min.

All Men Must Die präsentieren Live-Video zum Song “Cloud 9”

Künstler:

All Men Must Die

Herkunft:

Duisburg, Deutschland

Bandmitglieder:

Fabian (Gesang)
Hagen (Gitarre)
Alexander (Gitarre)
Dominik (Bassgitarre)
Felix (Schlagzeug)

Link:

Album:

Genre:

Metalcore

Erscheinungsdatum:

06.12.2022

Tracklist:

Während unseres Interviews mit den Jungs von All Men Must Die im September hatten die schon erzählt, dass die Veröffentlichung eines Albums auf kurze Sicht nicht geplant ist. Aber einige Singles gibt’s ja schon, und zu einer davon, nämlich Cloud 9 gibt’s jetzt auch ein Live-Video. Den Song haben AMMD bei der Releaseshow von Call Of Charon im Helvete gespielt, das war tatsächlich erst der zweite Auftritt von AMMD überhaupt. Bei ihrem Bühnendebüt im Krachgarten in Wesel hatte ich ja das Glück, dabei gewesen zu sein.

Bei der Releaseshow im Helvete war ich nicht vor Ort, dafür aber Frag Nart, der auf seinem YouTube-Kanal 216000 Abonnenten versammelt und mit seinen Videos zu so bekannten Spielen wie Assassin’s Creed oder The Witcher bislang stolze 61.432.837 Aufrufe erzielt hat. Nun wollte er also, wie er selbst zum Video schreibt, seine Kamera mal auf Herz und Nieren testen und hat das an diesem Abend im Helvete getan. Herausgekommen ist dabei eben dieses Live-Video von All Men Must Die.

Ich musste ja zugegebenermaßen erstmal die Jungs fragen, wer denn bitte der zweite Sänger ist, der hier neben Fabian auf der Bühne steht. Der heißt Janini und ist Sänger bei der österreichischen Melodic Death Metal-Band Xenocracy. Außerdem ist er ein Freund der Jungs von All Men Must Die, und da Fabian gerade in Asien unterwegs und nicht sicher war, rechtzeitig zur Show einzutreffen, war Janini nach Oberhausen gekommen, um Fabians Part zu übernehmen. Da der es aber doch rechtzeitig geschafft hatte, standen sie halt gemeinsam auf der Bühne. 😀

Zu hören ist Cloud 9 auf den diversen Streamingplattformen, und hier gibt’s das Live-Video:

Diesen Beitrag teilen

Facebook
WhatsApp
Telegram
Email
Nach oben