Kategorie: News

Es gibt ja doch so einige Bands, die nicht in normalen Klamotten auf die Bühne kommen, sondern schon so eine Art "Band Identity" pflegen. Bei den großen Bands fallen mir da Behemoth oder Sabaton ein, aber auch in der Undergroundszene tun sich da speziell die Black Metal-Bands immer wieder mal hervor. Im Black Metal sind Hospital Revival zwar definitiv nicht unterwegs, aber auch sie belassen es nicht bei dem Bandnamen.
Das Veröffentlichungsdatum für das Debütalbum rückt immer näher, und Papierflieger sind weiterhin fleißig dabei, ihre Fans und alle, die es noch werden sollen, mit regelmäßigen Updates zu unterhalten. Aber es gibt nicht nur Texte und Bilder, denn gestern hat das Rüsselsheimer Quartett ein Video zur dritten Single "Heimweh" veröffentlicht.
Im November 2021 erschien dann der Song "Von Farben Und Narben", und nach den Singles "Stundenglas" und "Hockey Is Diversity" legen die vier Männer jetzt nach. Für den 14.10. ist die EP "Nimmersatt" angekündigt, und zum Titeltrack haben Bersten jetzt ein Video rausgehauen.
In letzter Zeit hatten wir ja einiges zu Bands aus Nordrhein-Westfalen geschrieben, aber mit Divinations geht's von meinem Wohnort aus ungefähr 550km in Richtung Osten. Aus Berlin meldet sich das Quintett, das am 23.09. sein Debütalbum "Transcendence Of Time" veröffentlichen wird.
Musikalisch ordnen sich Toxic Mind irgendwo in einem Crossover aus Death Metal, Black Metal und Thrash Metal ein. Und wie das zusammengeht, kann man im Song "Abyss" hören.
Der Bandname Disrooted taucht in unserem Redaktionsplan mittlerweile sehr regelmäßig auf, denn das Quartett aus Köln lässt mit neuem Material eigentlich nie lange auf sich warten. Nachdem wir ja schon von den ersten drei Singles sehr angetan waren, melden sie sich jetzt mit dem Visualizer zu "Iron Flood".
Gegründet wurde die Band Bad Assumption im Jahr 2018. Im Jahr darauf formierte sie sich neu und ist seitdem in der gleichen Besetzung mit Dan, Merten und Joel als Trio unterwegs. Mit den Songs der Debüt-EP "It's Only Getting Worse" (2018) und vom Debütalbum "Angst" (2020) konnten die Jungs sich auch live beweisen, und sie sind auch nach wie vor auf den Bühnen Deutschlands unterwegs
Abseits des Metal spielen Erikson nicht, sie bleiben auch mit ihrem neuen Song Memories irgendwo zwischen Foo Fighters und Linkin Park. Aber wie schon bei der letzten Veröffentlichung "Lucifer" lohnt es sich auch bei "Memories", hinzuhören, was Pascal da überwiegend im rappenden Sprechgesang von sich gibt.
Da Shows über lange Zeit nicht stattfinden konnten, haben sich viele Bands darauf verlegt, neue Songs zu schreiben. So werden immer wieder Singles oder sogar EPs und Alben veröffentlicht, und wir dürfen uns über diesen kreativen Output freuen. Auch As It Rains haben sich nach In Circles aus Juni mit einem neuen Song gemeldet.
Alle Inhalte geladen
Keine weiteren Inhalte verfügbar
Nach oben