Autor:
Lesedauer ca. < 1 min.

Papierflieger veröffentlichen zweite Single “Licht sein”

Künstler:

Papierflieger

Herkunft:

Rüsselsheim, Deutschland

Bandmitglieder:

Sabine Dittrich (Gesang)
Tim Falkenberg (Gitarre)
Boris Seifert (Bassgitarre)
Sebastian Dengler (Schlagzeug)

Link:

Album:

Genre:

Alternative Metal, Songwriter Metal

Erscheinungsdatum:

29.07.2022

Tracklist:

Während ich an dieser News eine halbe Ewigkeit gebastelt habe, scheinen Papierflieger mit dem Schreiben von kurzen und unterhaltsamen Texten keine Probleme zu haben. Gefühlt jeden Tag melden sie sich auf Facebook und Insta mit einer Neuigkeit, mit einem Rückblick oder einfach nur, um “Hallo” zu sagen. Davon haben sie sich auch nicht abbringen lassen, als Teile der Band mit Corona flachlagen.

Und so, wie sie sich auf ihren Social Media-Kanälen mit sehr kreativen Texten präsentieren, tun sie das auch in ihren Songs. Nicht umsonst nennen sie ihren Musikstil ja selbst “Songwriter-Metal”. Aber während manche Songwriter eher die Schattenseiten des Lebens oder einschneidende negative Erlebnisse in ihre Texte gießen, machen Songs von Papierflieger einfach nur Spaß. Bei mir hat die erste Single Himmel auf, die vor ungefähr einem Monat veröffentlicht wurde, jedenfalls für richtig gute Laune gesorgt, und auch Licht sein steckt wieder voller positiver Energie.

Ob auf dem zur Veröffentlichung in diesem Jahr angekündigten Debütalbum vielleicht auch nachdenklichere Töne zu hören sein werden, bleibt abzuwarten. Der Uptempo-Track Licht sein wandelt trotz, oder vielleicht auch gerade wegen, der sehr coolen metallischen Riffs aber wieder mal wunderbar leichtfüßig durch die Gehörgänge, und während ich noch versuche, dem energiegeladenen Gesang von Sabine und dem tollen Gitarrenspiel zu folgen, nickt mein Kopf schon fleißig im Takt mit. Und auch, wenn man, wie die Protagonisten des Songs, immer wieder gegen Mauern aus Sitten und Konventionen anrennt, lässt sich das doch viel besser ertragen, wenn man jemanden hat, zu dem man sagen kann “…du bist mein Feuer, lass uns Licht sein…”.

Zu hören ist Licht sein auf den diversen Streamingplattformen, und hier gibt’s das Video:

Diesen Beitrag teilen

Facebook
WhatsApp
Telegram
Email