Autor:
Lesedauer ca. < 1 min.

Noirsuaire – Possessed By A Malignant Lust (Demo)

Künstler:

Noirsuaire

Herkunft:

Montségur, Frankreich

Bandmitglieder:

N (Gesang, Gitarre und Bassgitarre)
Agravh (Schlagzeug)

Link:

Album:

Possessed By A Malignant Lust (Demo)

Genre:

Black Metal

Erscheinungsdatum:

15.12.2023

Tracklist:

1. Possessed By A Malignant Lust
2. Enshrouded In Rabid Repugnance

Black Metal in so ziemlich all seinen Ausprägungen höre ich schon eine ganze Weile. Die Bands stammen aus den verschiedensten Ländern und sogar von mehreren Kontinenten. Mit Noirsuaire bleiben wir aber zumindest in Europa. N, der dieses Projekt ins Leben gerufen hat, lebt auf der französischen Seite der Pyrenäen und wollte, wie er es selbst schreibt, seit er denken kann, Black Metal in seiner ursprünglichen Form spielen. Der Name Noirsuaire, ist abgeleitet von “noir suaire”, was “schwarzer Stoff” bedeutet, ein Name, der die Essenz des alten Vampirglaubens und Aberglaubens verkörpert. Und genau darum geht es auch in seinen Songs.

Jetzt gibt es von Noirsuaire eine erste Demo. Die heißt, wie einer der beiden Songs, nämlich Possessed By A Malignant Lust und kommt auf ungefähr 8 Minuten Spielzeit. Dabei kommen die Drums nicht vom Computer, sondern wurden von Agravh eingespielt, den man von seinen Bands ACOD und Beyond The Permafrost kennen könnte. Den Rest hat dann N selbst übernommen. Von dieser Demo gab es auch eine spezielle, auf 33 Stück limitierte MC-Edition, die ist aber, während ich dieses Review schreibe, bis auf ein Exemplar ausverkauft. So kann man sich, wenn man nicht gerade dieses letzte Exemplar ergattert, auf den Bandcamp-Seiten von Noirsuaire oder Nachzehrer Records „nur“ die digitale Version zulegen.

Was mir sofort auffällt ist der für eine Demo ausgesprochen gute Mix, wobei der „Gesang“ von N sehr im Vordergrund steht. Aber der macht seine Sache tatsächlich richtig gut, passt also. Auch seine Gitarrenarbeit ist erste Sahne, das merke ich besonders bei den großartigen Instrumentalparts in meinem Favoriten, Possessed By A Malignant Lust. Musikalisch sollten sich vor allem Fans von rohem Black Metal angesprochen fühlen, aber auch Melodic Black Metal-Fans dürfen durchaus mal ein Ohr riskieren.

Unser Fazit

Ich bin ja immer wieder froh, dass es Label gibt, die sich zum einen auf bestimmte Genres spezialisieren und zum anderen genau solche Bands wie Noirsuaire promoten. Die wären nämlich ansonsten wohl an mir vorbeigegangen. Und das wäre schade, denn mit diesen zwei Tracks der ersten Demo können sie mich definitiv überzeugen. Weitere Releases hatte N bereits angekündigt, da bin ich mal gespannt.

Unsere Wertung

8.5 von 10.0

Diesen Beitrag teilen

Facebook
WhatsApp
Telegram
Email

mehr Reviews

Jetzt meldet sich das Quartett mit neuem Material zurück und hat am 16.02. die Single "Give It To Me" veröffentlicht.
Mit ungefähr 26 Minuten, wartet To Those Who Tremble auf, und Aglasio zeigen im ungefähr dreißigsekündigen instrumentalen Intro noch nicht ansatzweise, was für eine progressive Schönheit sie da erschaffen haben.
Alle Inhalte geladen
Keine weiteren Inhalte verfügbar
Nach oben