Autor:
Lesedauer ca. 2 min.

Blattturbo Escalate Festival am 09.10.2021 in Euskirchen-Stotzheim

Künstler:

Herkunft:

Bandmitglieder:

XXX (Gesang)
XXX (Gitarre)
XXX (Gitarre)
XXX (Bassgitarre)
XXX (Keyboard)
XXX (Schlagzeug)

Link:

Album:

Genre:

Erscheinungsdatum:

Tracklist:

Nachdem ich jetzt schon zwei Mal an Veranstaltungen von Blattturbo in der sehr coolen location Restaurant Klosterhof teilnehmen konnte, passt es bei mir leider für das Escalate Festival am 09.10. nicht. Da die Vorverkaufsphase aber noch bis morgen, 23:59 Uhr, läuft und es sicherlich auch noch einige Tickets an der Abendkasse geben wird, möchte ich diese Veranstaltung mal ein wenig herausheben. Im VVK kostet ein Ticket übrigens 15,00€, an der AK dann 18,00€. Da insgesamt 10 (in Worten: zehn!!) Bands am Start sind, startet der Einlass bereits um 12:00 Uhr, los geht es um 12:30 Uhr. Die Reihenfolge, in der die Bands auftreten, kenne ich nicht, aber man supportet ja sowieso immer alle Bands, nicht wahr? 😉

Für musikalische Abwechslung ist auf jeden Fall gesorgt, und auch um das leibliche Wohl braucht man sich während der vielen Stunden keine Sorgen machen. Direkt neben dem Veranstaltungsaal liegen sowohl der Schankraum als auch die Küche des Restaurants, da werden sowohl Hunger als auch Durst keine Chance haben. Und wem der Sinn eher nach Döner & Co. steht, der findet auf der gegenüberliegenden Straßenseite auch die passende Anlaufstelle.

Wie schon geschrieben, das Line-Up wartet mit Bands aus den unterschiedlichsten Genres auf, und es finden sich kaum zwei oder gar mehr Bands, die man in die gleiche musikalische Schublade packen kann. Auf der Deutschrock-/Punk-/Punkrock-Schiene wird tatsächlich des Öfteren gefahren, dafür sorgen unter anderem Mazed (die ihren Auftritt beim Blattturbo Benefiz am 07.08. leider kurzfristig krankheitsbedingt absagen mussten), Am Limit, Angel Grove und Steckenbeckenzwecken (was ein Name!). Auch die Band Rauh kommt aus dieser musikalischen Ecke, wobei sie mit ihrem HCPunk wohl die härteste Band des Tages sein dürfte.

Aber auch Metalheads kommen beim Escalate Festival nicht zu kurz, dafür sorgen u. a. NMAC. Die haben mich ja mit ihrer so wahnsinnig energiegeladenen Show beim Blattturbo Benefiz regelrecht umgehauen. Frontfrau Mary und ihre Männer lassen tatsächlich den NU Metal wieder auferstehen, hauen noch ein paar andere Zutaten rein und präsentieren dann einen sehr geilen Cocktail. Auch Dead Mans Soul spielten schon beim Blattturbo Benefiz. Sie können mit einem sehr coolen Mix aus Heavy Metal und Hard Rock aufwarten, mich haben sie dabei streckenweise tatsächlich auch an Motörhead erinnert.

Sober Truth konnten gerade die Releaseparty für ihr sechstes Studioalbum Laissez Faire, Lucifer! feiern. Wenn ich es richtig gelesen habe, ging die Show tatsächlich über mehrere Stunden und wurde dementsprechend auch mittels einer kurzen Verschnaufpause in zwei Teile gesplittet. So lange werden sie sicherlich beim Escalate Festival nicht auf der Bühne stehen, aber bei dem groovenden Progressive Metal darf auch in Euskirchen ordentlich geheadbangt werden.

Komplettiert wird das Line-Up durch Druckphase aus Köln (die zum ersten Mal bei einer Blattturbo-Veranstaltung am Start sind) und Lautstärke (die sich nicht scheuen, die Gegensätze von Punk, Metal, Rock und Pop zu vereinen).

Ich wünsche allen Beteiligten viel Spaß am 09.10. in Euskirchen. Und berichtet mir bitte nicht, wie geil es war, sonst ärgere ich mich umso mehr, dass ich nicht dabei sein konnte…

Und wenn ihr schauen möchtet, was uns sonst noch für Veranstaltungen ins Auge gefallen sind, könnt ihr gern unseren Eventkalender nutzen. Da wir natürlich nicht alle Veranstaltungen deutschlandweit im Blick haben können, könnt ihr uns auch eigene oder euch bekannte Veranstaltungen melden, die wir dann in den Kalender übernehmen. Das macht ihr am besten über unser Kontaktformular, dann landet die Info gleich an der richtigen Stelle. 🙂

Diesen Beitrag teilen

Facebook
WhatsApp
Telegram
Email